Bulldozer reissen Gebäude der Apostolischen Delegation in Hanoi ab

(Hanoi) Die Regie­rung hat auf das von Katho­li­ken zurück­ge­for­der­te Ter­rain der Apo­sto­li­schen Dele­ga­ti­on in Hanoi mit dem Abriß der Gebäu­de begon­nen. Die ört­li­che Poli­zei ver­hin­de­re seit Don­ners­tag den Zutritt zu dem Are­al, wäh­rend Bull­do­zer am Werk sind, berich­tet die Nach­rich­ten­agen­tur apic.

Nach offi­zi­el­len Anga­ben plant die Regie­rung auf dem Grund­stück einen öffent­li­chen Park zu errich­ten. Die Katho­li­ken hal­ten seit Dezem­ber 2007 Gebets­wa­chen für die Rück­ga­be der von den Kom­mu­ni­sten ent­eig­ne­ten Lie­gen­schaft

(Apic/ RV)