Philippinen: Zwei Helferinnen eines christlichen Verbandes von Islamisten entführt

(Basi­lan) Zwei frei­wil­li­ge Hel­fe­rin­nen eines christ­li­chen Ver­ban­des sind auf der Insel Basi­lan von Bewaff­ne­ten ent­führt wor­den. Das erklär­te ein Mili­tär­spre­cher am Diens­tag. Die mut­maß­li­chen isla­mi­schen Rebel­len hat­ten zunächst fünf Per­so­nen ent­führt, davon aber drei wie­der auf frei­en Fuß gesetzt. Die bei­den Ver­schlepp­ten gehö­ren zu einem Kin­der­hilfs­werk, das nach Mili­tär­an­ga­ben von spa­ni­schen Mis­sio­na­ren getra­gen wird.

(Ansa/ RV)