Die Präfektur des Päpstlichen Hauses ist im Internet vertreten

(Vati­kan) Die Prä­fek­tur des Päpst­li­chen Hau­ses ist jetzt auch im Inter­net erreich­bar. Auf­ga­ben der Prä­fek­tur sind die Dien­ste im Emp­fangs­be­reich und die Orga­ni­sa­ti­on der fei­er­li­chen Audi­en­zen, die der Papst Staats­ober­häup­tern, Regie­rungs­chefs, Mini­stern und ande­ren bedeu­ten­den Per­sön­lich­kei­ten wie auch den Bot­schaf­tern gewährt, die sich zur Über­rei­chung ihrer Beglau­bi­gungs­schrei­ben in den Vati­kan bege­ben.

Der Prä­fek­tur ist die Vor­be­rei­tung aller Ange­le­gen­hei­ten im Zusam­men­hang mit den Privat‑, Son­der- und Gene­ral­au­di­en­zen anver­traut. Sie küm­mert sich auch um alles, was die päpst­li­chen Zere­mo­nien – mit Aus­nah­me des streng lit­ur­gi­schen Teils – und die Geist­li­chen Exer­zi­ti­en des Hei­li­gen Vaters, des Kar­di­nals­kol­le­gi­ums und der Römi­schen Kurie betrifft.

Eben­so ist es Auf­ga­be der Prä­fek­tur, die not­wen­di­gen und geeig­ne­ten Vor­be­rei­tun­gen zu tref­fen, sooft der Hei­li­ge Vater sich vom Apo­sto­li­schen Palast in die Stadt Rom begibt oder in Ita­li­en auf Rei­sen ist.

Ab sofort kön­nen auf der neu­en Web­sei­te alle bevor­ste­hen­den Gene­ral­au­di­en­zen ein­ge­se­hen wer­den. Das Form­blatt zur Bestel­lung der kosten­lo­sen Kar­ten für die Mitt­wochs­au­di­enz kann als pdf-Doku­ment her­un­ter­ge­la­den und per Post oder per Fax an die Prä­fek­tur über­sandt wer­den.

(Zenit)