Protokoll zur Zusammenarbeit zwischen Moslems und Katholiken im Kampf gegen Terrorismus unterzeichnet

(Moskau) Vertreter der moslemischen Welt und der Katholischen Kirche haben ein gemeinsames Handeln zur Bekämpfung des Terrorismus vereinbart. Das teilte der Präsident des Internationalen islamischen Forums für interkonfessionellen Dialog, Dr. Hamid bin Ahmad al-Rifai, am Donnerstag mit.

„Ich habe mich mit dem Papst getroffen und wir haben ein Protokoll zur Zusammenarbeit zwischen den Moslems und den Katholiken im Kampf gegen den Terrorismus unterzeichnet“, sagte al-Rifai auf der internationalen Konferenz Islam besiegt den Terrorismus in Moskau.

Dem Präsidenten des islamischen Forums zufolge fand das Treffen vor mehreren Tagen statt.

(RIA Novosti)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*