Erzbi­schof Paul Josef Kardinal Cordes in weitere Dikas­te­rien berufen

(Vatikan) Erzbi­schof Paul Josef Kardinal Cordes, Präsi­dent des Päpst­li­chen Rates „Cor Unum“ in Rom, ist von Papst Bene­dikt XVI. in vier weitere Dikas­te­rien der Kurie berufen worden.

Der ehemalige Weihbischof des Erzbistums Paderborn gehört zukünftig der Heiligsprechungs-, der Missions- und der Kleruskongregation des Heiligen Stuhles an. Darüber hinaus ist Kardinal Cordes Mitglied in dem für Friedens- und Menschenrechtsfragen zuständigen Päpstlichen Rat Iustitia et Pax. Kardinäle der Kurie in Rom gehören in der Regel mehreren Behörden an und nehmen stimmberechtigt an deren Vollversammlungen teil.

Als Dikasterien bezeichnet man die Behörden der Römischen Kurie. Zu ihnen zählen neben den Kongregationen das Staatssekretariat, die Kirchlichen Gerichtshöfe, die Päpstlichen Räte und Kommissionen, sowie die Ämter.

(JB)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*