Huber warnt vor Islamisierung

(Ber­lin) Der evan­ge­li­sche Bischof Wolf­gang Huber warnt vor einer Isla­mi­sie­rung Deutsch­lands. Schü­ler kämen mit­un­ter zuerst mit dem Islam und nicht mit dem Chri­sten­tum in Berüh­rung, wenn sie sich für Reli­gi­on zu inter­es­sie­ren begin­nen. Das sag­te der Rats­vor­sit­zen­de der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD) im Inter­view mit Cice­ro.

Anstö­ßig fin­det Huber, daß der tür­ki­sche Mini­ster­prä­si­dent Recep Tayy­ip Erdogan immer wie­der abfäl­lig sage, Euro­pa sei doch kein Chri­sten­club. Das drücke eine Gering­schät­zung der christ­lich-abend­län­di­schen Kul­tur aus, die die EU-Fähig­keit der Tür­kei sehr infra­ge stelle.

(JB)