St. Pölten schrumpft

(St. Pölten) Die Diözese St. Pölten wird ab 1. September Dekanate abbauen. Es wird nur noch 20 statt bisher 25 Dekanate geben. „Wir haben derzeit nur eine begrenzte Anzahl von Priestern, Diakonen und Pastoralassistenten zur Verfügung“, so Bischof Küng zur Begründung.

Dekanate sind eine Zwischenstruktur zwischen Pfarren und Diözese.

(JB)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*