Jesuitenpräfekt besorgt über wachsende Entfernung zur Kirche

(Rom) Kardinal Franc Rodé hat die Jesuiten aufgefordert, der Kirche treu zu sein. Das sagte der Präfekt der Ordenskongregation bei der Eröffnungsmesse zur Generalkongregation in der Jesuiten-Kirche „Il Ges๓ in Rom. Mit Traurigkeit und Besorgnis nehme er eine wachsende Entfernung von der kirchlichen Hierarchie wahr. Dies entspreche nicht der ignatianischen Spiritualität, so der slowenische Kardinal. Die Wahl eines neuen Generals sei von herausragender Bedeutung für den Orden, denn ein „gutes Haupt“ wirke sich auch auf den ganzen Leib aus. Rodé forderte die Jesuiten auf, ihre Liebe zur Kirche zu vertiefen.

(RV)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*