Visaprobleme

Die Visa-Schwie­rig­kei­ten für Kir­chen­leu­te in Isra­el blei­ben eine heik­le Sache. Das sag­te der apo­sto­li­sche Nun­ti­us in Isra­el, Erz­bi­schof Anto­nio Fran­co, nach einem dies­be­züg­li­chen Tref­fen mit Pre­mier­mi­ni­ster Ehud Olmert. „Aller­dings sind wir in einer Pha­se des Dia­logs und war­ten auf eini­ge Ant­wor­ten“, so Fran­co gegen­über der ita­lie­ni­schen katho­li­schen Nach­rich­ten­agen­tur Sir. Die israe­li­schen Behör­den stel­len seit gerau­mer Zeit kei­ne Visa mehr für katho­li­sche Prie­ster und Ordens­leu­te aus. Vie­le von ihnen kom­men aus ara­bi­schen Län­dern.


(JB)