Wiesemann wird Bischof von Speyer

(Vati­kan) Papst Bene­dikt hat den Pader­bor­ner Weih­bi­schof Karl-Heinz Wie­se­mann zum Bischof von Spey­er ernannt. Das wur­de an die­sem Mitt­woch Mit­tag zeit­gleich in Rom, Spey­er und Pader­born bekannt gege­ben. Wie­se­mann ist Jahr­gang 1960 und wird mit sei­nen 47 Jah­ren der jüng­ste deut­sche Diö­ze­san­bi­schof. Als Ober­hir­te in der Pfalz gehört der gebür­ti­ge Nord­rhein-West­fa­le künf­tig zur Frei­sin­ger Bischofs­kon­fe­renz.

(PM)