„Missionarischen Bibliographie“ erscheint in der siebzigsten Auflage

(Vati­kan) Am Don­ners­tag, den 6. Dezem­ber um 17.00 Uhr, prä­sen­tiert die Päpst­li­che Uni­ver­si­tät Urba­nia­na in Zusam­men­ar­beit mit der Biblio­thek und der Urba­nia­na Uni­ver­si­ty Press die sieb­zig­ste Aus­ga­be der Mis­sio­na­ri­schen Biblio­gra­phie.

Die Mis­sio­na­ri­sche Biblio­grphie ist ein in sei­ner Art ein­zig­ar­ti­ges Werk und doku­men­tiert Bücher und Ver­öf­fent­li­chun­gen zu mis­sio­na­ri­schen The­men unter ver­schie­de­nen Aspek­ten: Geschich­te, Orden, Mis­si­ons­kon­gre­ga­tio­nen, Mis­si­ons­län­der, Metho­den der Mis­si­on, inter­re­li­giö­ser Dia­log, Öku­me­nis­mus, neue reli­giö­se Bewe­gun­gen … Jedes Jahr wer­den rund 3.000 Titel auf­ge­nom­men, die zu mis­sio­na­ri­schen The­men in rund 800 Zeit­schrif­ten und Ver­öf­fent­li­chun­gen in aller Welt erschei­nen. Das Werk erscheint in eng­li­scher Spra­che, wobei die ein­zel­nen Titel in der Ori­gi­nal­spra­che zitiert wer­den.

(Fides)