Ablaß für Lourdes

(Vati­kan:) Zum 150. Jah­res­stag der Mari­en­er­schei­nun­gen von Lour­des gewährt der Papst einen „voll­kom­me­nen Ablaß“. Das ent­spre­chen­de Dekret wur­de an die­sem Mitt­woch von der Apo­sto­li­schen Pöni­ten­zia­rie ver­öf­fent­licht. Wer zwi­schen dem 8. Dezem­ber des lau­fen­den und des näch­sten Jah­res meh­re­re Orte in Lour­des auf­sucht, die in Bezie­hung zur Sehe­rin Ber­na­det­te Sou­bi­rous ste­hen, und wei­te­re Bedin­gun­gen erfüllt, erhält den voll­kom­me­nen Ablaß.


Der Papst wird vor­aus­sicht­lich im Lauf des näch­sten Jah­res selbst nach Lour­des reisen.

(RV)