Selbstmordhilfsverein „Dignitate“ wird abgelehnt

(Berlin) Die Ablehnung an der Organisation Dignitate wächst in der Bevökerung. Neben der Kirche und protestantischen Vereinigungen haben sich auch Ärzte und die Hospizbewegung klar gegen das Konzept des Vereins ausgesprochen. Dignitate will in Deutschland Menschen Mittel zum Selbstmord aushändigen. Der Partnerverein „Dignitas“ verabreicht derzeit selbstmordwilligen Deutschen einen tödlichen Medikamentencocktail in der Schweiz, zuletzt auf einem Parkplatz.

(JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*