Österreichischen Bischöfe pilgern ins Heilige Land

Die österreichischen Bischöfe pilgern unter der Leitung von Kardinal Christoph Schönborn von Sonntag, 4., bis Samstag, 10. November 2007, ins Heilige Land. Zunächst halten die Bischöfe in Galiläa ihre Herbstvollversammlung ab, anschließend besuchen sie Jerusalem und Bethlehem. Die Israel-Reise ist auch „Ausdruck der Solidarität mit den Christen des Landes, die sich als Minorität in einer schwierigen Situation befinden“, so Kardinal Schönborn. Die Bischöfe werden an entscheidenden Punkten der Geschichte Jesu wie der Verkündigungsbasilika in Nazareth, der Geburtsbasilika in Bethlehem und der Grabeskirche in Jerusalem Gottesdienst feiern.

(Stephanscom.at)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*