Muslime haben sich entschuldigt

(Hadya­ra) Die Mus­li­me haben sich bei den Chri­sten für den Angriff auf die Neue apo­sto­li­sche Kir­che ent­schul­digt. Das bestä­tig­te Made­em Antho­ny, Ver­tre­ter einer paki­sta­ni­schen Men­sch­rechts­kom­mis­si­on. Am 10. Okto­ber hat­ten isla­mi­sche Extre­mi­sten die Kir­che ange­grif­fen und einen „Krieg gegen die Ungläu­bi­gen“ aus­ge­ru­fen. Meh­re­re hun­der­te Mus­li­me hat­ten anti­christ­li­che Paro­len geru­fen und zu einem Boy­kott gegen die Chri­sten auf­ge­ru­fen.

(Asia­news)