Papst trifft Jüdischen Weltkongreß

(Vatikan) Der Papst hat heute die Leitung des Jüdischen Weltkongresses in Audienz empfangen. Mit dabei war auch der neue Präsident des Verbandes, Ronald Lauder. Nach Angaben eines Vatikan-Statements ging es bei dem Gespräch u.a. um die Themen Antisemitismus, um den Friedensprozeß in Nahost und die derzeitige Krise um den Iran. Das Vatikan-Statement betont, daß die Religionen zusammenarbeiten müssen, um Vorurteile abzubauen und ethische Werte zu fördern. Der Unternehmer Lauder steht seit einem knappen halben Jahr an der Spitze des größten jüdischen Verbandes der Welt.

(RV)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*