Klostergründung auf Gut Reichenstein in Monschau verzögert sich

(Reichenstein, Stuttgart) Die Gründung eines Klosters der Priesterbruderschaft St. Pius X. auf Gut Reichenstein in Monschau verzögert sich. Wie Pater Franz Schmidberger, Distriktoberer der Bruderschaft in Stuttgart, am Dienstag der Aachener Zeitung mitteilte, seien die Verhandlungen über den Kauf des Geländes noch nicht abgeschlossen.

Auch sind die Benediktinermönche aus Frankreich, die in Zukunft das Kloster auf gut Reichenstein bewirtschaften sollen, noch nicht in der Anzahl vorhanden, die dazu nötig wäre. „Es war aber von vorneherein nicht vorgesehen, daß sich die Gründung schnell vollzieht“, erklärte Pater Schmidberger der Aachener Zeitung. Er rechne mit einer Inbetriebnahme in drei bis vier Jahren.

(JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*