Papst weiht Bischöfe

(Vatikan) Papst Benedikt XVI. hat heute im Petersdom sechs Bischöfe geweiht. Unter ihnen sind der neue Präsident des Päpstlichen Kulturrats, Gianfranco Ravasi, sowie der langjährige zweite Privatsekretär von Papst Johannes Paul II., Mieczyslaw Mokrzycki. Es war die erste Bischofsweihe seines Pontifikats.

Geweiht wurden neben Ravasi (64) und Mokrzycki (46) der aus dem Erzbistum Genua stammenden Präfekt des Vatikanischen Geheimarchivs, Sergio Pagano (58), ferner Francesco Giovanni Brugnaro (64), Erzbischof von Camerino-San Severino in den italienischen Marken, Tommaso Caputo (56), Nuntius in Malta und Libyen, sowie Vincenzo Di Mauro (55), Sekretär der vatikanischen Wirtschafts-Präfektur.

(RV/JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*