Starke Familien haben starke Gesellschaften zur Folge

(Vati­ken) „Star­ke Gesell­schaf­ten grün­den auf star­ken Fami­li­en.“ Dies mach­te Papst Bene­dikt XVI.  heu­te deut­li­che. Zum neu­en Bot­schaf­ter der Slo­wa­kei sag­te er heu­te, ein Staat müs­se heut­zu­ta­ge alles dar­an­set­zen, um jun­gen Men­schen die Ehe­schlie­ßung und die Fami­li­en­grün­dung zu erleich­tern. Das sei vor allem eine drin­gen­de Anfra­ge an Wirt­schafts- und an Sozi­al­po­li­ti­ker.
Bene­dikt äußer­te sich gegen­über Jozef Dra­ve­ckà½, der heu­te sein Akkre­di­tie­rungs­schrei­ben als Bot­schaf­ter sei­nes Lan­des an den Papst über­reicht hat.

(RV)