Zeugen Jehovas in der Türkei anerkannt

(Istanbul) Bereits am 31. Juli 2007 erhielten die Zeugen Jehovas in der Türkei die schriftliche Bestätigung, daß die „Vereinigung zur Unterstützung von Jehovas Zeugen“ offiziell registriert wurde, meldete die deutschsprachige Web-Seite der Organisation. Die Registrierung der Sekte als religiösen Rechtskörperschaft ermöglicht den Kauf oder Besitz von Immobilien und das Anmieten von Anbetungsstätten. Die Organisation kann jetzt Spenden entgegennehmen und ihre rechtlichen Interessen nötigenfalls vor Gericht verteidigen. Ein Vertreter der EU nannte diese Entwicklung „revolutionär“.

Die Anerkennung als Bürgerschaft verweigert die Türkei vor allem der katholischen Kirche und anderen christlichen Glaubensgemeinschaften.

(JF)

Sie lesen gern Katholisches.info? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*