Die CDU ändert nach Protesten ihr Programmentwurf

Einstimmig hat der CDU-Bundesvorstand den Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm beschlossen. Der zwischenzeitlich in den Entwurf aufgenommene Satz „Wir sind der Überzeugung, daß Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und muslimischer Glaube miteinander vereinbar sind“ wurde wieder gestrichen. Dafür findet sich die Formulierung: „Es ist in unserem Interesse, die moderaten Kräfte in den muslimisch geprägten Gesellschaften auf ihrem Weg zu Rechtsstaatlichkeit und Demokratie zu unterstützen“.

(JF)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*