Embryonale Stammzellenforschung – keine therapeutischen Ergebnisse

(Rom) Die aus kirchlicher Sicht problematische Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen hat nicht die therapeutischen Ergebnisse gebracht, die ihre Verteidiger immer wieder ins Feld führen. Das schreibt die italienische Jesuitenzeitschrift Civiltà  Cattolica. Das Blatt, dessen Leitartikel im Vatikan gegengelesen werden, verurteilt den „Forschungsmissbrauch“, der zur Zerstörung von menschlichen Embryos in den ersten 15 Tagen ihres Lebens führe.

(ansa)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*