Bischöfe tagen ab morgen

Die deutschen Bischöfe sprechen bei ihrer morgen beginnenden Frühjahrs-Vollversammlung über Sparprogramme in den Bistümern, aber auch über Familienpolitik. Wie die Deutsche Bischofskonferenz mitteilt, stehen Diskussionen um den Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder unter drei Jahren sowie eine familiengerechte Rentenreform auf dem Programm. Im liturgischen Bereich sprechen Deutschlands Oberhirten über die Approbation der Allgemeinen Einführung in das Römische Messbuch und das neue Gebets- und Gesangbuch „Gotteslob“. Die 71 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz tagen bis einschließlich Freitag im Kloster Reute.

(Radio Vatikan)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*